Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Entspannung / Tourismus / Plombières Tourismus / Entdecken / Das Erbe / Amerikanischer Militärfriedhof
Artikelaktionen

Amerikanischer Militärfriedhof

Amerikanischer Militärfriedhof von ‘Henri-Chapelle’ in Hombourg

cim amérDieser Militärfriedhof nimmt eine Fläche von beinahe 23 ha ein und wurde im September 1944 von der ersten Infanteriedivision der 1. US-Armee angelegt. 1960 wurde der Bau des Friedhofs und des Mahnmals beendet. In dieser Nekropole ruhen die Überreste von 7.989 amerikanischen Soldaten, die während des Vormarschs der 1. Armee durch den Norden Frankreichs, Belgiens, der Niederlande und Deutschlands sowie bei der erbitterten "Ardennenoffensive" im Winter 1944-1945 gefallen sind. Am äußersten rechten Ende des Säulengangs empfängt der Museumssaal die Besucher mit ausgedehnten Wandkarten, die die verschiedenen Offensiven der Alliierten bei ihrer Rückeroberung Europas darstellen. Neben den Informationen rund um den Militärfriedhof steht es den Besuchern frei, sich in das Besucherverzeichnis einzutragen. Von der Esplanade aus fantastischer Ausblick auf das Herver Land.

Alle Grabsteine sind identisch (weisse Marmorkreuze) und perfekt ausgerichtet.

Öffnungszeiten : täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr – geschloßen am 25/12 und am  1/1

 

Rue du Mémorial Américain 159

          4852 Hombourg

aGVucmktY2hhcGVsbGVAYWJtYy5nb3Y=

www.abmc.gov