Sektionen

Artikelaktionen

Der Dreiländerpunkt

Der Dreiländerpunkt

la borne (7)Der Dreiländerpunkt oder Dreiländerblick ist der Ort, wo sich die Grenzen von drei Ländern treffen:  Belgien, Deutschland und die Niederlande (und von 1816 bis 1915 eine vierte Grenze - das Neutral Gebiet von Moresnet – heute Kelmis).

Dort, auf dem höchsten Punkt der Niederlande (322,5 M) steht Grenzstein n°193 markiert mit den Buchstaben „B“ für Belgien, „D“ für Deutschland und ‚ „NL“ für Niederlande.  Die drei Grenzsteine die  da stehen sind nur ein Symbol dieses Verbindungsortes und stehen alle drei auf niederländischem Gebiet.

Die wundervollen Wälder des Dreiländerecks sind die Kulissen für den Baudouinturm, der majestätisch über die Landschaft hervorragt. Mit seiner Höhe von 50 Metern ist er eine mächtige Erscheinung. Ein glaserner Fahrstuhl bringt die Besucher in Sekunden zum Panoramaraum wo Sie eine atemberaubende Aussicht erwartet. Die Panorama's über Belgien, die Niederlande und Deutschland sind einmalig. Über zwei Treppen können Besucher weiter zur Dachterrasse.  Spüren Sie hier die Schönheit der ausgedehnten Landschaft zu jeder Jahreszeit. Von den Panorama-Turm Wilhelmina genießen Sie auch den herrlichen Blick auf die bezaubernde Landschaft und Wälder.

Die Wälder verfügen über ein grosses Netzwerk an Wanderwegen. Sie können Stunden geniessen von Flora und Fauna.

Besuchen Sie das größte Labyrinth der Niederlanden, lassen Sie Ihre Kinder sich auf dem frei zugänglichen Spielplatz austoben,  machen Sie eine kleine Erfrischungspause oder Eßpause  oder genießen Sie einfach eine sonnige Terrasse.

Öffnungszeiten Baudouinturm : von April bis Dezember  alle Tage von 11.00 bis18.00 Uhr, von Januar bis  März nur am Wochenende.     Bei Schlechtwetter geschlossen.

Route des Trois Bornes

         4851  Gemmenich

www.plombieres.be